Was tut der Verwalter eigentlich?

FAQs

FAQs

Was tut der Verwalter eigentlich?

 

Hier ist der Umfang der ordentlichen Verwaltertätigkeit von den außerordentlichen Verwaltertätigkeiten zu unterscheiden.

 

Zu den ordentlichen und mit der normalen Verwaltergebühr abgegoltenen Arbeiten gehören insbesondere …

… die jährliche Begehung des Pflegeheims zur Feststellung von Instandsetzungsbedarf

… die Aufstellung eines Wirtschaftsplans für die Eigentümer

… die Kommunikation mit dem Betreiber zu Standardfragen

… die Überprüfung der Wertsicherungsklausel und Anzeige einer gebotenen Mieterhöhung dem Betreiber gegenüber

… die Einberufung, Durchführung und Nachbereitung der jährlichen Eigentümerversammlung

… die Verwaltung der Instandhaltungsrücklage

… die Weiterleitung und Aufteilung der vom Betreiber überwiesenen Pacht an die Eigentümer

… die Beantwortung von Eigentümerfragen

 

Die außerordentlichen Verwaltertätigkeiten werden in der Regel mit im Vertrag festgelegten Stundensätzen abgerechnet. Beispielsweise kann es hierbei um folgende Dinge gehen:

 

… Verhandlung mit dem Betreiber über die Verlängerung des Pachtvertrags und Recherche nach alternativen Betreibern

… Verhandlung mit dem Bauträger bei Mängeln mit Gewährleistungsansprüchen

Zurück

Kann ich mein Pflegeappartement bei Bedarf selbst nutzen? Wie wird dann ggf. die Miete verrechnet?

Copyright 2021 Terago Vertriebs GmbH. All Rights Reserved.
Wir verwenden bei auf unserer Webseite Cookies. Indem Sie unsere Webseite benutzen, stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu.
Akzeptieren